Ausblick

Nov 2019
3
Sonntag
10:30 Uhr
Ev. Kirche Wenzigerode

Am Sonntag, den 3.11.2019 sollen die neuen Glocken der Kirche in Wenzigerode zum ersten Mal erklingen.
Der Kirchenvorstand lädt daher herzlich ein zu diesem besonderen Gottesdienst!

Pfarrerin Dorothea Wecker und Mitglieder des Kirchenvorstandes mit ihren Angehörigen erlebten im Mai diesen Jahres in der Werkstatt Albert Bachert in Neunkirchen im Neckar-Odenwald-Kreis den Guss der kleineren Glocke mit. Für die Gäste aus dem Bad Zwestener Ortsteil war der Guss etwas Besonderes. Pfarrerin Wecker: „Einzigartig, berührend, spannend, weil man nicht weiß, was herauskommt. Was herauskommt, soll zur Ehre Gottes und zur Freude der Menschen erklingen. Nach der Renovierung bekommt unsere Kirche nun auch ihre Stimme wieder.”
Die Stimmen: Das sind neben der alten, kleinen Bronzeglocke zwei neue Glocken in den Schlagtönen c’’ und es’’ mit einem Gewicht von 330 und 210 Kilogramm mit einem Durchmesser von 80 beziehungsweise 68 Zentimetern.
Wie auf den bisherigen Glocken lauten die Inschriften: Ehre sei Gott sowie Frieden auf Erden – Wenzigerode 2019.

Im Anschluss an den Gottesdienst bleiben Sie gern zu einem kleinen Imbiss in der Kirche.

 

Nov 2019
3
Sonntag
17 Uhr
Ev. Kirche Bad Zwesten

Antonín Dvořáks Messe in D-Dur entstand 1887 als Auftragswerk für die Einweihung einer neu gebauten Kapelle. Wie es in einem Brief heißt, entstand die Messe als persönliches Zeugnis von „Glaube, Hoffnung und Liebe zu Gott“, und er schrieb sie „zur Ehre der Kunst“. Diesem doppelten und hohen Anspruch wird das Werk, das von lyrisch-meditativen, aber auch von dramatischen Elementen geprägt ist, gerecht.

Der Kirchenchor Bad Zwesten lädt herzlich ein zu den beiden Aufführungsterminen

am Samstag, 2. November 2019 um 19 Uhr in die Evangelische Kirche Gensungen
und am Sonntag, 3. November 2019 um 17 Uhr in die Evangelische Kirche Bad Zwesten

Mitwirkende:
Pia Bössenkamp, Sopran
Anne Mey, Alt
Michael Brauer, Tenor
Ralf Wicke, Bass
Stephan Peiffer, Orgel

Leitung:
Nadine Vollmar

Eintritt frei, um eine Spende zur Deckung der Kosten wird gebeten.

Nov 2019
14
Donnerstag
19:30 Uhr
Kinoraum im Kurhaus Bad Zwesten

Der vierjährige Colton wird in die Notaufnahme eingeliefert und überlebt eine Operation nur knapp. Als er wieder nach Hause kommt, scheint er Dinge zu wissen, die er eigentlich nicht wissen kann. Der Vater ist schockiert und fasziniert zugleich – es scheint, als habe der Junge während seines Nahtoderlebnisses tatsächlich den Himmel besucht.

Drama, FSK: ab 0 Jahren

Eintritt frei, in Kooperation mit der Kurverwaltung Bad Zwesten

 

Nov 2019
24
Sonntag
Evangelische Kirche

Am Sonntag, den 22.9. wurden die neuen Kirchenvorsteher*innen in Bad Zwesten und Wenzigerode gewählt. Die Wahlbeteiligung lag in Bad Zwesten bei 23 % und in Wenzigerode bei 41%. Ein herzliches Dankeschön geht an die Wahlvorstände in Bad Zwesten: Andrea Amrhein, Gerhard Bathe, Kerstin Döring, Mario Hommel, Ingrid Junghans und Reinhard Otto. Und in Wenzigerode: Silvia Lauer, Otto Mucke, Ingeborg Reuter und Donate Schaumburg.

In Bad Zwesten besteht der neue Kirchenvorstand aus:
Karin Biermann, Heike Grüner, Jochen Knauff, Peter Kelsch, Marion Linse, Ulrike Otto, Karl-Hermann Rininsland-Schröder, Christel Siedschlag, Margitta Steuernagel, Beate Ullrich, Ulrich Wickert und Simon Zettl.
Der Einführungsgottesdienst für den neuen Kirchenvorstand findet statt am Sonntag, 17. November um 10:30 Uhr in der evangelischen Kirche Bad Zwesten.

Der Wenzigeröder Kirchenvorstand setzt sich wie folgt zusammen:
Andrea Bock, Sonja Krug, Klaus Reuter, Melanie Rose, Marko Schaumburg und Hannah Schröder.
Die Einführung der Kirchenvorsteher*innen in Wenzigerode ist am 3. November um 10:30 Uhr im Festgottesdienst zur Einweihung der neuen Glocken.

Die Nachwahl in Betzigerode wird am 1. Dezember stattfinden.

Weitere Informationen in Ihren Pfarrämtern:
Bad Zwesten, Tel. 05626 337 oder pfarramt.badzwesten@ekkw.de (Pfarrerin Dorothea Wecker) und Niederurff, Tel. 06693 580 oder pfarramt.niederurff@ekkw.de