2.000 Euro für Kirchengemeinde aus der Sparkassenstiftung

13. Juni 2014 Ulrike Otto

Am Donnerstag, den 22.Mai war es endlich soweit! Freudig konnten Pfarrerin Dorothea Wecker und stellvertrende KV-Vorsitzende Ulrike Otto von Direktor Hartmut Landau von der Kreissparkasse Schwalm-Eder, 2.000 Euro aus der Sparkassenstiftung in Empfang nehmen. Von dem Geld sollen neue Gesangbücher für die Kirche angeschafft werden. Nach all den Jahren fehlen bei den alten Büchern teilweise ganze Seiten. Leider wurden auch einige Bücher verunstaltet und konnten gar nicht mehr genutzt werden. In Kürze sollen die neuen Bücher inventarisiert werden. Dann haben auch zu Gottesdiensten mit großer Teilnahme wieder alle Gottesdienstbesucher ein Gesangbuch.

Wir sagen herzlichen Dank an die Sparkasse!