Rückblick

6. Januar 2016
Kirchenchor nach der Uraufführung

Zum 20-jährigen Jubiläum des Kirchenchores hatte die Kirchengemeinde ein besonderes musikalisches Werk in Auftrag gegeben. So entstand die von Stephan Peiffer extra für den Kirchenchor komponierte Missa Brevis (lat. kurze Messe) in deutscher Sprache für gemischten 4-stimmigen Chor und Orgel.
Am 4. Advent fand die Uraufführung dieser Messe in der gut besuchten Kirche in Bad Zwesten statt. Hocherfreut zeigte sich Stephan Peiffer über die vielen positiven Rückmeldungen und darüber, dass der Chor unter Leitung von Nadine Vollmar diese Herausforderung überzeugend gemeistert habe.

 

5. August 2015

Am 21.6. trafen sich ehemalige Konfirmanden aus Bad Zwesten und Wenzigerode zu ihrem 60-jährigen Konfirmationsjubiläum zu einem festlichen Gottesdienst. Die Predigt handelte vom  Bibeltext aus dem 2. Korintherbrief 5,19: "Denn Gott war in Christus und versöhnte die Welt mit sich selber und rechnete ihnen ihre Sünden nicht zu und hat unter uns aufgerichtet das Wort von der Versöhnung."  

Bei einem anschließenen Mittagessen und gemütlichen Kaffeetrinken genossen die Konfirmanden den gemeinsamen schönen Tag.

Auf dem Foto sind:

hintere Reihe: Pfarrerin Wecker, Gisela Frank, Erika Keller, Heinz Bischoff, Waldemar Krey, Heinrich Wagner, Hans Georg Weiß,, Helmut Pagenhardt und Gerhard Knaak.

22. April 2015

Im Rahmen eines gut besuchten, feierlichen Gottesdienstes fand am 8. März 2015 in der Jesberger Kirche die Einführung unserer Gemeindereferentin, Ruth von Kymmel, statt. Sie ist seit dem letzten Jahr im Handlungsfeld Kinder- und Jugendarbeit für die Kirchengemeinden Bad Zwesten, Jesberg und Zimmersrode tätig, und hat bereits einen ’guten Draht’ zu unseren Kindern und Jugendlichen.

Musikalisch wurde der Gottesdienst von Orgel, Querflöte, Keyboard und Kachon (einer Sitztrommel) sowie den tatkräftig mitsingenden Konfirmanden und Konfirmandinnen aus Jesberg umrahmt. Bei dem Lied ’Eine Handvoll Erde’ griff auch Pfarrer Bernd Hollatz (Jesberg) schwungvoll in die Saiten seiner E-Gitarre.

23. Januar 2015

9zehn30 - Gottesdienst mal anders

„Wie ein Lachen, wie ein Vogelflug steigt ein Lied zum Himmel auf. Und ich staune, mir wird leicht; Gottes Flügel tragen weit.“ So hat Jonathan Schaffer es in einem Lied ausgedrückt. Solche Erfahrungen machen Menschen immer wieder: Ich werde getröstet. Gott trägt mich – nicht am Leid vorbei, aber durchs Leiden hindurch. Ich bin begleitet und behütet. Aus der Enge komme ich in die Weite, ich atme auf, fühle mich frei.

Am Freitag vor dem Ewigkeitssonntag hatte das 9zehn30 Team eingeladen zu einem 'Gottesdienst mal anders'.

Segen:

Flügel wünsch ich Dir –                                 Und die Freiheit zu fliegen.

Eine Höhle wünsch ich Dir –                         Wo Du Ruhe finden kannst.

30. Juli 2014 Marlies Hucke

In einem festlichen Gottesdienst mit Abendmahl wurde am 22. Juni 2014 in der ev. Kirche Bad Zwesten die Diamantene Konfirmation gefeiert. Beim anschließenden Mittagessen wurden viele gemeinsame Erinnerungen ausgetauscht. Die Konfirmanden sind sich einig: Es war für alle ein wunderschöner Tag, an dem der Dank an Gott nicht zu kurz kam.

„Der Gott der Hoffnung erfülle euch mit aller Freude und Frieden im Glauben, dass ihr immer reicher werdet an Hoffnung durch die Kraft des heiligen Geistes.“ Römer 15,13

13. Juni 2014 Ulrike Otto

Am Donnerstag, den 22.Mai war es endlich soweit! Freudig konnten Pfarrerin Dorothea Wecker und stellvertrende KV-Vorsitzende Ulrike Otto von Direktor Hartmut Landau von der Kreissparkasse Schwalm-Eder, 2.000 Euro aus der Sparkassenstiftung in Empfang nehmen. Von dem Geld sollen neue Gesangbücher für die Kirche angeschafft werden. Nach all den Jahren fehlen bei den alten Büchern teilweise ganze Seiten. Leider wurden auch einige Bücher verunstaltet und konnten gar nicht mehr genutzt werden. In Kürze sollen die neuen Bücher inventarisiert werden. Dann haben auch zu Gottesdiensten mit großer Teilnahme wieder alle Gottesdienstbesucher ein Gesangbuch.

Wir sagen herzlichen Dank an die Sparkasse!

11. Juni 2014 KV Betzigerode

Wir blicken auf einen gelungenen und erfüllten Festtag zur Feier unseres Kirchenjubiläumszurück. Bei strahlendem Sonnenschein kamen die Besucher zum Gottesdienst um 14 Uhr zur Kirche in Betzigerode. Der Kirchenraum füllte sich bis auf die letzten Plätze, so dass auch noch die Bänke auf dem Außengelände genutzt wurden. Es kamen ca. 130 Besucher, geladene  Gäste, viele in Betzigerode Getaufte, Mitglieder der eigenen sowie der Nachbargemeinden zu diesem Ereignis zusammen.

14. Mai 2014 Ruth von Kymmel

Liebe Gemeindemitglieder,

mein Name ist Ruth von Kymmel. Ich bin seit Mai zuständig für die Kinder- und Jugendarbeit in Zimmersrode, Jesberg, Bad Zwesten und Kirchenkreis.

Aufgewachsen bin ich in einer 7-köpfigen Familie, in der ein offener und liebevoller Umgang mit dem christlichen Glauben von Anfang an wichtig war. Seit meiner Konfirmation engagiere ich mich ehrenamtlich in Kirchengemeinden. Dies bewegte mich unter anderem dazu, auch Kindern und Jugendlichen in Afrika von Gott zu erzählen.

16. März 2014

Am 7. März fand der diesjährige Gottesdienst zum Weltgebetstag in der Ev. Kirche Bad Zwesten statt, der von Frauen aus Ägypten vorbereitet wurde und unter der Überschrift „Wasserströme in der Wüste“ stand. 

Das Motto, die Bitte um Frieden für alle Menschen, war angelehnt an Jes 41,18ff.: „sollen sich Frieden und Gerechtigkeit Bahn brechen, wie Wasserströme in der Wüste“.

Das WGT-Team brachte die Thematik den Gottesdienstbesuchern multimedial (Filme, Musik, Fotos) und mit Rollenspielen näher.