Orgelsanierung

Unsere Orgel ist krank …

In den Gottesdiensten in der Bad Zwestener Kirche ist es in letzter Zeit nicht mehr schwer zu überhören: Die Orgel pfeift aus dem letzten Loch und ihr Klang wurde im Laufe der zurückliegenden Jahre trotz regelmäßiger Wartung immer erbärmlicher.

Bei der Begleitung der Gemeindelieder in den Gottesdiensten fällt dies noch nicht so deutlich auf; doch spätestens wenn die Organisten einmal etwas kunstvollere Musik erklingen lassen wollen, wird der marode Zustand der Orgel inzwischen auch für unmusikalische Ohren zunehmend hörbar. Eine umfassende und aufwändige, zeitnahe Sanierung ist unumgänglich, wenn die Orgel erhalten bleiben soll.

Allen Spendern, die sich für eine Orgelsanierung eingesetzt haben, danken wir ganz herzlich!
Sollte mehr gespendet werden, als für die Orgel gebraucht wird, wird das Geld für die nun bald beginnende Kirchenrenovierung verwendet.


Kontoverbindungen:
Evangelische Bank
IBAN: DE93 5206 0410 0000 8042 07
Natürlich können Sie auch auf die Konten der hiesigen ortsansässigen Banken spenden:
Kreisparkasse Schwalm-Eder
IBAN: DE18 5205 2154 1174 0163 43
Raiffeisenbank eG Borken
IBAN: DE27 5206 1303 0003 2218 49
Verwendungszweck: Bad Zwesten Orgel
Für eine Spendenbescheinigung geben Sie bitte Ihre genaue Adresse an